Disclaimer: Diese Seite enthält Affiliate Verlinkungen. Wir erhalten möglicherweise eine Vergütung wenn Sie über diese Verlinkungen Einkäufe tätigen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung und hilft uns weiter tolle Inhalte für Sie zu produzieren. Die Inhalte dieser Website sind rein informativer Natur und stellen keinen Ersatz für professionelle oder medizinische Hilfe dar. Sprechen Sie bitte ausnahmslos immer vorher mit einem Arzt bevor sie Änderungen in ihren Ernährungsgewohnheiten durchführen, planen Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, oder die Informationen auf dieser Website in die Tat umsetzen möchten! Ergebnisse können von Person zu Person variieren und sind nicht garantiert, typisch oder impliziert. Wir sind nicht haftbar für Schäden, egal welcher Art, welche durch die Inhalte dieser Website entstehen können.

Abnehmen in der Schwangerschaft?

 

can you lose weight while pregnant

 

Können Sie während der Schwangerschaft Gewicht verlieren? Ja, das können Sie. Übergewichtige, fettleibige und schwangere Frauen haben aufgrund ihres Gewichts oft Risikoschwangerschaften. Viele dieser Frauen nutzen ihre Neugeborenen als eine Art Motivation, während der Schwangerschaft gesünder zu werden, um die Sicherheit und Gesundheit ihres Neugeborenen zu gewährleisten. Eine Änderung der Lebensweise kann zu einer gesunden Gewichtsabnahme führen.

 

Ist Abnehmen in der Schwangerschaft sicher?

 

Eine gesundes Abnehmen in der Schwangerschaft kann sowohl für das Neugeborene als auch für die Mutter viele Vorteile mit sich bringen, aber dies sollte sorgfältig durch leichte Übungen und reichlich gesundes Essen geschehen, um gesund zu werden und nicht abzunehmen. Alles andere oder der Versuch, einfach abzunehmen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, gesund zu werden, kann für die Mutter und das Neugeborene schädlich sein. Diätpillen, strenge Diäten, übermäßige Bewegung und schnelle Gewichtsabnahme können für das Baby schädlich sein.

Wenn es bereits ein beträchtliches gesundes Gewicht hat, kann eine Gewichtsabnahme ebenfalls schädlich sein. Also ja, Sie können während der Schwangerschaft abnehmen, aber sprechen Sie immer mit einem Arzt, um zu sehen, ob es das Richtige für Sie und Ihr Neugeborenes ist.

Wenn dies der Fall ist, wird Ihnen Ihr Arzt dabei helfen, einen Plan aufzustellen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Neugeborenes noch alle Kalorien und Nährstoffe erhalten, die für eine gesunde Schwangerschaft erforderlich sind.

 

 

 

 

Gewichtsabnahme während der Schwangerschaft?

 

Das war eine meiner ersten Fragen, als ich mit meinem ersten Baby schwanger wurde. Für Frauen mit einem hohen BMI scheint es sicher zu sein, während der Schwangerschaft abzunehmen – auf vernünftige Art natürlich. Für viele Frauen scheint eine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft unkontrollierbar, unvermeidlich und sogar ermutigend zu sein (wir alle kennen die Phase ” Ich werde verrückt, ich esse für zwei!”).

Die Wahrheit ist, dass zwar eine signifikante Gewichtsabnahme während der Schwangerschaft nicht empfehlenswert ist, aber eine gesunde Schwangerschaftsdiät kann Ihnen durchaus helfen, die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zu regulieren und ein fröhliches, gesundes Baby zu bekommen. Wie ist das für eine Win-Win-Situation?

Eine Diät während der Schwangerschaft wird nicht gefördert, aber durch die Beibehaltung einer gesunden Schwangerschaftsdiät und die Sicherstellung, dass ich aktiv bleibe, war ich sogar bereit, während meiner ersten Schwangerschaft, in der ich mit einem hohen BMI begonnen habe, erfolgreich etwas Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren.

 

Disclaimer: Dieser Artikel basiert auf persönlichen Erfahrungen und hat keinen medizinischen Wert. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie während der Schwangerschaft oder der Stillphase Gewicht verlieren wollen. Halten Sie sich während der Schwangerschaft von Selbstversuchen, Nahrungsergänzungsmitteln, Diätpillen und Diätplänen fern, und sprechen sie vorher immer mit Ihrem Arzt oder Ihre Ärztin!!!

 

In unserer Gesellschaft gibt es tonnenweise Druck, in einen bestimmten Gewichtsbereich zu fallen. Das einfachste Mittel, um eine gesundes Gewicht zu erreichen, ist eine achtsame Ernährung und ein vernünftiges Mass an Bewegung.

Leider verschwindet dieser Druck nicht auf magische Weise mit der Schwangerschaft – er wird oft noch schlimmer. Viele Mütter haben während der Schwangerschaft mit Gewichtsproblemen zu kämpfen. Und wenn Sie in etwa wie ich sind und während der Schwangerschaft 40 bis 50 Pfund zugenommen haben, könnte auch Ihr Arzt besorgt sein. Und Sie würden möglicherweise wissen wollen: Sind Sie in der Lage, während der Schwangerschaft abzunehmen?

 

Sind Sie in der Lage, während der Schwangerschaft Gewicht zu reduzieren?

 

Die meisten Fachkräfte sind sich einig, dass von einer Diät zur Gewichtsreduktion während der Schwangerschaft abgeraten wird. Der Wunsch, zu versuchen, das Beste für Ihr Baby und Sie selbst zu erreichen, könnte Sie mit Fragen konfrontieren. Was ist, wenn Ihre Gewichtszunahme gesundheitliche Bedenken hervorgerufen hat? Eine der am häufigsten gestellten Fragen lautet wahrscheinlich: “Wie kann man sicher abnehmen, wenn man schwanger ist?

 

 

 

Gründe für Gewichtsprobleme während der Schwangerschaft

 

Möglicherweise erwägen Sie eine Gewichtsabnahme während der Schwangerschaft, wenn Sie sich vor der Schwangerschaft in einem ungesunden Gewichtsbereich befanden. Oder wenn Sie schnell an Gewicht zunehmen, wie ich es getan habe.

Gewichtsprobleme vor der Geburt führten häufig zu Komplikationen bei den Wehen, wie z.B. vermehrte Fälle von Kaiserschnitt, Schwangerschaftsdiabetes und Bluthochdruck. Schwere Gewichtsprobleme während der Schwangerschaft stehen auch im Zusammenhang mit Frühgeburten und zukünftigen Folgen.

 

Was ist stattdessen zu tun?

 

Sprechen Sie mit einem Arzt oder einer Ärztin darüber, welchen Anteil an Gewicht Sie während der Schwangerschaft sicher zunehmen werden. Entscheidungen über Ernährung oder Gewichtsabnahme während der Schwangerschaft.

Anstatt Frauen zu sagen, dass sie eine Gewichtsabnahme anstreben sollen, wird fettleibigen Frauen gesagt, dass sie ihre Gewichtszunahme zurückschrauben sollen. Das American College of Obstetricians and Gynecologists sagt, dass eine Gewichtsabnahme während der Schwangerschaft eine Folge von ganzheitlichen Veränderungen wie Essen und Bewegung sein könnte, aber nicht das Ziel.

Das National Institute of Diabetes gibt auch gesunde Tipps für schwangere Frauen. Darunter sind Vorschläge, wie man auf gesunde Weise mit dem Gewicht umgehen kann.

 

Wenn Sie besorgt über Ihr Schwangerschaftsgewicht sind, sollten Sie folgendes tun

 

Sprechen Sie mit einem Ernährungsberater

Eine Ernährungsberaterin kann eine wunderbare Quelle für Daten über Ernährung und Gewicht während der Schwangerschaft sein. Nachdem Sie ein Treffen vereinbart haben, besprechen Sie kurze, überschaubare Änderungen Ihrer Lebensweise, die Ihnen und Ihrem Baby nicht schaden.

 

Sprechen Sie mit einem Ernährungsberater

Eine Ernährungsberaterin kann eine wunderbare Quelle für Daten über Ernährung und Gewicht während der Schwangerschaft sein. Nachdem Sie ein Treffen vereinbart haben, besprechen Sie kurze, überschaubare Änderungen Ihres Lebensstils, die weder Ihnen noch Ihrem Baby schaden, indem Sie auswerten, wo Sie stehen und wo Sie innerhalb eines günstigen Zeitrahmens hinkommen. 

Ihr Ernährungsberater wird Sie über Formveränderungen wie Kalorienreduktion informieren. Sie werden Ihre tägliche Kalorienaufnahme deutlich reduzieren, indem Sie häufiger kleinere Portionen essen und schlechte Fette vermeiden.

 

Essen Sie gesund

Während der Schwangerschaft ist es wichtig, dass Sie einfach eine gute, nährstoffreiche Nahrung zu sich nehmen. Die Erhöhung der Mengen an Obst und Gemüse, Vollkornvitamin D und Eiweiß, die Sie heute einfach vom Tag an haben, ist ein entscheidender Bestandteil der Ernährung während der Schwangerschaft.

Die Begrenzung von Salzen, festen Fetten und mit Zucker gesüßten Lebensmitteln und Getränken wird die Menge an Nährstoffen erhöhen, die Sie bekommen, während die Menge an fetthaltigen Kalorien, die Sie von Tag zu Tag erhalten, verringert wird.

 

Ein vernünftiges Maß an Aktivität und Bewegung einplanen

Wenn man jeden Tag eine halbe Stunde körperlicher Aktivität hinzufügt, kann dies bei Gewichtsproblemen einen großen Unterschied machen. Bewegung während der Schwangerschaft muss kein Hardcore-Gymnastiktraining sein. Leichte Spaziergänge, Schwimmen und Gartenarbeit sind alles Beispiele für akzeptable Arten von körperlicher Aktivität.

 

Ignorieren Sie Mythen

Viele gewichtsbedingte Schwangerschaftsprobleme werden oft durch die Vermeidung von Schwangerschaftsmythen gelöst. Ein Beispiel dafür ist oft, dass man, wenn man schwanger wird, für zwei Personen isst – dies ist oft nicht zutreffend, und daher steigt die Anzahl der zusätzlich benötigten Kalorien pro Tag allmählich an, je nachdem, in welchem Stadium der Schwangerschaft man sich befindet.

In den ersten drei Monaten der Schwangerschaft benötigen viele Frauen überhaupt keine zusätzlichen Kalorien, und für einige wenige gilt ein Äquivalent in den vorangegangenen Wochen.

Können Sie während der Schwangerschaft Gewicht verlieren? Ja, es ist jedoch wichtig, dass dies oft mit der Absicht einer langfristigen gesundheitlichen Veränderung geschieht, im Gegensatz zu kurzen, intensiven Diätplänen mit dem Ziel, große Mengen an Gewicht zu verbrauchen.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie während der Schwangerschaft abnehmen sollten, sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin. Gemeinsam werden Sie die beste Vorgehensweise festlegen.

 

 

 

 

Fazit

 

Können Sie während der Schwangerschaft Gewicht verlieren? Es gibt zwar gesunde Möglichkeiten und auch vernünftige Indikationen, während der Schwangerschaft Gewicht zu verlieren, aber es ist nie ratsam, dies allein und ohne professionelle Begleitung zu tun. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin und halten Sie sich von Selbstversuchen, Diätplänen, Nahrungsergänzungsmitteln oder Tabletten zur Gewichtsabnahme fern, bevor Sie nicht mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin gesprochen haben.

Wenn Sie nicht gefährlich fettleibig oder übergewichtig sind, sollten Sie mit Ihren Bemühungen zur Gewichtsabnahme nach der Geburt warten, da dies Ihre Möglichkeiten, sicher abzunehmen, erweitert – lesen Sie dazu unseren Artikel “Abnehmen nach der Schwangerschaft“.