Disclaimer: Diese Seite enthält Affiliate Verlinkungen. Wir erhalten möglicherweise eine Vergütung wenn Sie über diese Verlinkungen Einkäufe tätigen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung und hilft uns weiter tolle Inhalte für Sie zu produzieren. Die Inhalte dieser Website sind rein informativer Natur und stellen keinen Ersatz für professionelle oder medizinische Hilfe dar. Sprechen Sie bitte ausnahmslos immer vorher mit einem Arzt bevor sie Änderungen in ihren Ernährungsgewohnheiten durchführen, planen Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, oder die Informationen auf dieser Website in die Tat umsetzen möchten! Ergebnisse können von Person zu Person variieren und sind nicht garantiert, typisch oder impliziert. Wir sind nicht haftbar für Schäden, egal welcher Art, welche durch die Inhalte dieser Website entstehen können.

Abnehmen mit Zitronenwasser?

 

Lemon Weight Loss Water

 

Viele Abnehmfreudige suchen täglich nach einer Antwort auf Fragen wie “sollte ich Zitronenwasser trinken, um Gewicht zu verlieren, Was kann ich trinken, um schnell abzunehmen?

In diesem Artikel erklären wir Ihnen den Mythos um das Zitronenwasser und ob es tatsächlich beim Abnehmen hilft. Zitronenwasser ist ein Mischgetränk aus Wasser und frischem Zitronensaft.

Dieses Getränk kann entweder kalt oder warm getrunken werden.  Es wird oft behauptet, dass diese Mischung verschiedene gesundheitliche Vorteile bietet, darunter eine verbesserte Verdauung, mehr Energie und eine stärkere Konzentration.  Es gibt viele Behauptungen, die besagen, dass es bei der Gewichtsabnahme helfen kann und daher ein beliebter Bestandteil vieler Diäten ist.   

 

 

Zitronenwasser hat einen niedrigen Kaloriengehalt

 

Im Allgemeinen ist Zitronenwasser ein sehr kalorienarmes Getränk. Wenn der Saft einer halben Zitrone in Wasser gepresst wird, hat jedes Glas Zitronenwasser nur sechs Kalorien.  Wenn Sie daher kalorienreichere Getränke wie Fruchtsaft und Soda durch Zitronenwasser ersetzen, kann dies ein phänomenaler Weg zur Kalorienreduzierung sein und bei der Gewichtsabnahme helfen. 

Eine Tasse Fruchtsaft (235 ml) enthält zum Beispiel 111 Kalorien, und eine 0,49-Liter-Flasche Soda enthält 181 Kalorien. Wenn Sie eines dieser Getränke täglich durch ein Glas Zitronenwasser ersetzen, könnte Ihre tägliche Kalorienaufnahme um 90-180 Kalorien reduziert werden.  Es gibt Belege dafür, dass der Verzehr kalorienarmer Getränke zu den Mahlzeiten die Gesamtkalorienaufnahme einer Mahlzeit verringern könnte. 

In einer Studie aßen 42 Frauen entweder mit einem kalorienreichen Getränk zu Mittag und der andere Teil mit einem kalorienfreien Getränk. Die Forscher zählten dann die verbrauchten Kalorien.  Sie stellten fest, dass das Trinken von kalorienreichen Getränken wie zuckergesüßten Getränken, Fruchtsäften und Milch zu einer Mahlzeit nicht dazu führte, dass der Einzelne durch weniger essen kompensiert wurde. Eingefügt wurde, dass die Gesamtmenge der aufgenommenen Kalorien aufgrund der Kalorienzahl des erwähnten Getränks zunahm. 

Obwohl Zitronenwasser nicht zu 100 Prozent frei von Kalorien ist, ist es doch so kalorienarm, dass es eine ähnliche Wirkung haben könnte und dazu beitragen kann, die Gesamtkalorienaufnahme zu verringern.  

 

 

 

 

 

Es hält Sie hydriert

 

Vom Transport von Abfallstoffen aus dem Körper bis hin zur Versorgung der Zellen mit Nährstoffen ist die Aufnahme von viel Wasser, um hydriert zu bleiben, eine wichtige Komponente für Ihre Gesundheit. 

Die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Hydratation ist in allen Bereichen unerlässlich. Geistige Leistungsfähigkeit, Regulierung der Körpertemperatur und Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit sind nur einige von vielen Vorteilen. 

Es gibt Belege dafür, dass die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr zur Gewichtsabnahme beitragen kann. Einige Studien deuten darauf hin, dass eine verbesserte Hydratation den Abbau von Fettsäuren im Körper erhöhen und so die Gewichtsabnahme fördern kann. 

Dies kann auch dazu beitragen, Wassereinlagerungen zu verringern, die Symptome wie Schwellungen, Blähungen und Gewichtszunahme verursachen können.  Da Zitronenwasser zum größten Teil aus Wasser besteht, kann es zur Aufrechterhaltung eines angemessenen Hydratationsniveaus beitragen.  

 

 

Zitronenwasser zur Gewichtsabnahme kann Ihren Stoffwechsel ankurbeln

 

Die Forschung sagt, dass ausreichendes Trinken von Wasser letztendlich dazu beitragen kann, den Stoffwechsel zu steigern.  Diese Forscher vermuten, dass eine optimale Hydratation die Funktion Ihrer Mitochondrien verbessert, einer Art von Organellen, die in Ihren Körperzellen vorkommen und bei der Energiegewinnung für den Körper helfen. 

Dies führt zu einem erhöhten Stoffwechsel, was wiederum zu einem späteren Fettverlust führen kann.  Genügend Flüssigkeit zu trinken erhöht nachweislich auch die Stoffwechselrate, indem die Thermogenese angekurbelt wird, ein Stoffwechselprozess, bei dem Energie verbrannt wird, um Wärme zu erzeugen. 

Es gibt eine Studie, in der 14 Teilnehmer 16,9 Unzen (0,5 Liter) Wasser getrunken haben. Es wurde festgestellt, dass dies ihre Stoffwechselrate für 30-40 Minuten um 30% erhöht hatte.  Eine andere Studie untersuchte die Auswirkungen von Trinkwasser bei 20 adipösen Kindern. Die Einnahme von 0,3 Unzen Wasser pro 2,2 Pfund Gesamtkörpergewicht (10 ml/kg) erhöhte die Stoffwechselrate 35 Minuten lang um beeindruckende 25%. 

Die spezialisierte Forschung über Zitronenwasser ist jedoch begrenzt. Da Wasser jedoch der Hauptbestandteil ist, hat es wahrscheinlich die gleichen Vorteile für einen Stoffwechselschub wie normales Wasser.  

 

 

Zitronenwasser macht Sie schneller satt

 

Die Einnahme von Wasser wird oft als entscheidender Bestandteil eines jeden Gewichtsabnahmeprogramms empfohlen, da es Völlegefühl und Sättigung ohne zusätzliche Kalorien liefern kann. Eine 2008 durchgeführte Studie untersuchte die Auswirkungen von Wasser auf die Kalorienaufnahme bei 25 adipösen Erwachsenen. Die Studie kam zu dem Schluss, dass das Trinken von 16,8 Unzen (0,5 Liter) Wasser vor dem Frühstück die Gesamtzahl der in der Mahlzeit aufgenommenen Kalorien um 14% verringerte.

Eine andere Studie ergab, dass das Trinken von Wasser zusammen mit einer Mahlzeit den Hunger verringerte und die Fülle während der Mahlzeit erhöhte. Da die Mischung aus Zitronensaft und Wasser kalorienarm ist und die Sättigung auf dieselbe Weise fördern kann wie normales Wasser, kann sie eine gute Möglichkeit sein, die Gesamtkalorienaufnahme zu reduzieren.  

 

lemon weight loss water

 

 

Fazit

Eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft kann die Sättigung fördern, die Hydratation verbessern, Ihren Stoffwechsel ankurbeln und bei der Gewichtsabnahme helfen. Wenn Sie Ihrem Wasser Zitrone hinzufügen, verbrennt es jedoch nicht mehr Fett als normales Wasser.

Dieses Missverständnis kursiert im Internet und in den Köpfen vieler Diäter, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Diese Mischung ist jedoch nicht besser als normales Wasser, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie abnehmen möchten, empfehlen wir einen soliden Diätplan und ein potentes natürliches Abnehmpräparat wie Trimtone, welches Ihren Stoffwechsel 24 Stunden am Tag ankurbelt, damit Sie schnell & effizient überschüssige Kalorien verbrennen.