Disclaimer: Diese Seite enthält Affiliate Verlinkungen. Wir erhalten möglicherweise eine Vergütung wenn Sie über diese Verlinkungen Einkäufe tätigen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Berichterstattung und hilft uns weiter tolle Inhalte für Sie zu produzieren. Die Inhalte dieser Website sind rein informativer Natur und stellen keinen Ersatz für professionelle oder medizinische Hilfe dar. Sprechen Sie bitte ausnahmslos immer vorher mit einem Arzt bevor sie Änderungen in ihren Ernährungsgewohnheiten durchführen, planen Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, oder die Informationen auf dieser Website in die Tat umsetzen möchten! Ergebnisse können von Person zu Person variieren und sind nicht garantiert, typisch oder impliziert. Wir sind nicht haftbar für Schäden, egal welcher Art, welche durch die Inhalte dieser Website entstehen können.

Was ist Topamax? 

 

topamax for weight loss

 

Topiramat (Topamax) ist ein verschreibungspflichtiges krampflösendes Medikament, das zur Behandlung von Epilepsie, Migräne und Clusterkopfschmerzen eingesetzt wird. Topamax wird auch oft als Off-Label-Medikament missbraucht, das zur Behandlung einer Vielzahl von Stimmungsproblemen, Essstörungen und als Hilfsmittel bei der Therapie von Drogenmissbrauch eingesetzt wird.

Während der Mechanismus von Topamax im Körper unklar ist, ist bekannt, dass das Medikament dazu verwendet wird, Natriumkanäle im Körper zu blockieren, die elektrische Impulse an erregende Zellen (wie z.B. Gehirnzellen, Nervenzellen, Muskelzellen) abgeben. Dabei scheint Topamax die Aktivität von chemischen Botenstoffen (Neurotransmitter), die als Gamma-Aminobuttersäure (GABA) bekannt sind, zu verstärken.

 

 

Indikationen

 

Topamax hat angeklagte und Off-Label-Verwendungen. In den Vereinigten Staaten ist dieses Medikament legal und offiziell von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) zugelassen.

Topamax kann auch mit anderen Substanzen kombiniert werden, um partiell einsetzende Anfälle, primäre generalisierte Anfälle und Anfälle im Zusammenhang mit dem Lennox-Gastaut-Syndrom (einer schweren Form der Epilepsie im Kindesalter) zu behandeln.

 

Was die Off-Label-Verwendung von Topamax betrifft, wird Topamax manchmal verschrieben zur Behandlung von:

 

  • Alkoholabhängigkeit
  • Bipolare Störung
  • Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPD)
  • Kokain- und Methamphetamin-Abhängigkeit
  • Zwangsneurose (OCD = Obsessive-Compulsive Disorder)
  • Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD)
  • Gewichtsverlust (speziell zur Kontrolle von Binge-Eating und Spülung)

 

 

 

 

 

Dosierung

 

Topamax ist fertig und wird in Kapsel- und Tablettenformeln geliefert. Die Tablette wird in einer 25-, 50-, 100- und 200-Milligramm-Dosis (mg) angeboten. Kapseln sind in einer 15-mg oder 25-mg-Dosis erhältlich.

Die Dosierung variiert jedoch je nach Zustand und Alter des Benutzers. 

Zu Beginn der Behandlung wird die Dosis in der Regel verjüngt, um das Risiko möglicher Nebenwirkungen zu verringern. Auch sollte die Dosis langsam verringert werden, wenn die Entscheidung getroffen wird, die Behandlung abzubrechen. Ein rascher und abrupter Stopp kann zu einem erneuten Ausbruch von Krankheitssymptomen führen (wie z.B. Anfällen, Hitzewallungen, Zwängen bei Epilepsiepatienten oder abnormalen Stimmungen bei Patienten mit bipolarer Störung).

Bei der Verschreibung an Minderjährige und Kinder unter 12 Jahren wird die Topamax-Kapsel oft zerbrochen und über das Essen gestreut. 

 

 

Häufige Nebenwirkungen

 

Topamax hat eine Reihe von Nebenwirkungen, die scheinbar vorübergehender Natur sind und in ihrer Bedeutung nachlassen, wenn sich der Körper an die Behandlung anpasst. Die Nebenwirkungen reichen in ihrer Schwere von leicht bis schwer.

 

Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören:

 

  • Durchfall
  • Nierenversagen
  • Doppeltsehen
  • Appetitlosigkeit
  • Stimmungsänderungen
  • Leberversagen
  • Magenverstimmung
  • Geschmacksänderungen
  • Prickelnde oder stachelige Hautempfindungen
  • Erschütterungen
  • Schwäche
  • Gewichtsverlust

 

Wenn diese Nebenwirkungen nicht abklingen, ist es ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen. Obwohl die meisten Nebenwirkungen moderater Natur zu sein scheinen, ist insbesondere die Belastung von Leber und Niere eine große rote Flagge für jeden, der die Off-Label-Anwendung als Gewichtsreduktionsprogramm betrachtet. 

 

 

Bevor Sie verschreibungspflichtige Medikamente zur Off-Label-Anwendung missbrauchen, um Gewicht zu verlieren, empfehlen wir, den legalen und natürlichen Weg zu gehen. Trimtone wurde speziell für Frauen konzipiert und unterstützt Sie auf natürlichem Wege dabei nachhaltig und rasch Gewicht zu verlieren. Frauen verloren im Durschnitt 3,4kg in der Woche, während der Einnahme von Trimtone.

 

 

 

Schwere Nebenwirkungen und Komplikationen

 

In einigen Fällen kann Topamax schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen, die es erforderlich machen, dass Sie die Behandlung sofort abbrechen und vermeiden. 

Verwenden Sie Topamax während der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt. Topamax, ein klassifiziertes Medikament der Kategorie D, kann bei Neugeborenen eine Gaumenspalte verursachen. Obwohl Topamax in der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht zu 100% kontraindiziert ist, müssen Sie die Folgen und Vorteile einer Behandlung abwägen, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen.

Topamax kann eine metabolische Azidose verursachen. Bekannt als eine potenziell starke Ansammlung von Säure im Blut, die am häufigsten bei Kindern unter 16 Jahren auftritt. Zu den Symptomen gehören Lethargie, Erbrechen, Übelkeit und Kurzatmigkeit. Unbehandelt kann die metabolische Azidose zu Koma und Tod führen.

Topamax verursacht manchmal ein Glaukom. Diese Symptome treten in der Regel innerhalb von 4 Wochen nach Beginn der Behandlung auf und können an einer plötzlichen Sehverschlechterung, Schmerzen in den Augen, Rötung und abnormal erweiterten Pupillen erkannt werden.

Nieren- und Leberschäden sind ebenfalls eine mögliche Nebenwirkung. Meistens handelt es sich dabei um ein Problem bei Menschen über 65, die an einer zugrunde liegenden Nierenerkrankung und/oder . Nierenfunktionstests sollten routinemässig durchgeführt werden, um eventuelle Anomalien zu überwachen. Es ist auch bekannt, dass sich bei Topamax-Anwendern Nierensteine entwickeln, deren Risiko durch das Trinken von viel Wasser verringert werden kann.

 

 

Medikamentöse Wechselwirkungen

 

Es gibt Medikamente, von denen bekannt ist, dass sie mit Topamax interagieren, indem sie entweder die Bioverfügbarkeit von Topamax oder dem bedeutenden mitverabreichten Medikament senken oder erhöhen. Dies gilt insbesondere in Kombination mit anderen Antikonvulsiva wie Tegretol (Carbamazepin) und Lamictal (Lamotrigin). Um diesen Effekt zu kompensieren, kann eine Anpassung der Dosis erforderlich sein.

Andere verwendete Medikamente, die eine Dosisanpassung zu erfordern scheinen, sind Diuretika wie Microzid (Hydrochlorothiazid) und die Diabetes-Medikamente Actos (Pioglitazon) und Metformin.

 

Zu den anderen Medikamenten, die vermieden werden sollten, gehören auch solche aus der Klasse der Kohlenhydrase-Inhibitoren:

 

  • Diuretika wie z.B. Keveyis (Dichlorphenamid)
  • Epilepsie-Medikamente wie Diamox (Acetazolamid) und Zonegran (Zonisamid)
  • Glaukom-Medikamente wie Azopt (Brinzolamid), Neptazan (Methazolamid) und Trusopt (Dorzolamid)

 

Östrogenbasierte Kontrazeptiva können bei der Einnahme von Topamax ebenfalls gefährdet sein, was das Risiko einer Schwangerschaft, einer Fehlgeburt und von Durchbruchblutungen erhöht.

 

 

 

 

Sollte ich Topamax zur Gewichtsabnahme in Betracht ziehen?

 

Auf keinen Fall. Topamax ist ein starkes Medikament, das beaufsichtigt werden muss und NICHT ohne Überwachung durch einen Spezialisten oder Arzt eingenommen werden sollte. Die Nebenwirkungen überwiegen die erwünschten Wirkungen. Im Internet gibt es Berichte, in denen Menschen schwere Leber- und Nierenprobleme hatten, die Topamax zur Off-Label-Gewichtsabnahme verwendeten.

Die Berichte von Menschen, die das Glück hatten, mit geringfügigen Nebenwirkungen davonzukommen, berichteten von einer durchschnittlichen Gewichtsabnahme von 4 Pfund pro Woche. Das ist nicht annähernd genug, um die Gefahren, die dieses Medikament mit sich bringt, aufwiegen zu können. 

Topamax wird immer noch von Menschen eingenommen, die abnehmen wollen, weil das Bewusstsein für die Verfügbarkeit von potenten natürlichen Fatburner und das Misstrauen gegenüber der Nahrungsergänzungsmittelindustrie nicht vorhanden sind. Von den vielen Gurus, die falsche Behauptungen und selbsternannte Wunderpillen zur Gewichtsabnahme verkaufen, gibt es nur wenige, die den Test bestehen.

Trimtone zum Beispiel ist einer der potentesten natürlichen Fatburner für Frauen, welcher zur Zeit erhältlich ist. Die Gewichtsverlustwirkung von Trimtone übertrifft die Wirkung von Topamax bei weitem. Trimtone ist 100% natürlich, legal und rezeptfrei. 

 

 

Fazit

 

Sie sehen, dass Gewichtsabnahme für einige von uns eine schwierige Aufgabe ist, ich stimme Ihnen voll und ganz zu, ABER bitte, verschreibungspflichtige Off-Label-Medikamente wie Topamax sind nicht die Lösung. Halten Sie sich an den natürlichen und legalen Weg, bevor Sie sich mit Ihrem kostbaren Körper anlegen. Nieren- und Leberprobleme dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Es gibt auch viele gefälschte Apotheken im Internet, die behaupten, Ihnen Topamax zu verkaufen, Ihnen aber im Wesentlichen (bestenfalls) Zuckerpillen oder schlimmstenfalls Rattengift verkaufen.